Slider

Politisches Einstellung:

  • Ich war politisch schon in der Vergangenheit sehr interessiert, allerdings nur mäßig engagiert. In dem Bewusstsein, dass Meckern allein nicht hilft und eine Veränderung zunächst bei einem selbst beginnen muss, habe ich mich entschlossen dies zu ändern und selbst aktiv zu werden.
  • Der Kampf für die Demokratie und gegen Intoleranz und Faschismus ist dabei von großer Wichtigkeit.
  • Nichts desto trotz ist mir der politische Konsens wichtig. Eine gute Idee wird nicht schlecht, weil sie von der "falschen Partei" kommt. Ich empfinde es dabei als verrückt, wenn Vorschläge nur deshalb aus Prinzip abgelehnt werden, weil sie vom politischen "Gegner" kommen

ehrenamtliches Engagement:

  • ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht
  • 2. Vorstand des TC Wertingen
  • Kassierer im "Initiativkreis für Menschen mit und ohne Behinderung"

Privates:

  • Ich bin 40 Jahre alt, verheiratet und Vater einer Tochter und wohne in Gottmannshofen.
  • Mit fünf Jahren bin ich nach Wertingen gezogen.
  • Hier bin ich zunächst in die Grundschule und später auf das Gymnasium gegangen.
  • In dieser Zeit habe ich Wertingen kennen und lieben gelernt. Aus meiner Sicht ein kleines Städtchen mit Charme, das viel zu bieten hat.

Berufliches:

  • Nach meinem Jurastudium bin ich in die bayerische Finanzverwaltung eingetreten.
  • Bis 2019 war ich an den Finanzämtern München, Augsburg Stadt und Augsburg Land tätig. Einer meiner Schwerpunkte war zu dieser Zeit das Gemeinnützigkeitsrecht sowie die Besteuerung der öffentlichen Hand.
  •  Derzeit(seit April 2019) bin ich am Finanzamt Günzburg als stellvertretender Amtsleiter tätig. In dieser Eigenschaft bin ich sowohl mit komplexen steuerrechtlichen Sachverhalten als auch mit Personalführungsaufgaben betraut.
Pin It