Natürlich freue ich mich, wenn ich eure Stimme bekomme und gewählt werde.

Nichts desto trotz schätze ich auch etliche Konkurrenten aus anderen Parteien sehr.Und auch wenn die politischen Ansichten bisweilen weit von meinen entfernt sind, so kann ich mich im Regelfall doch damit arrangieren.

Entscheiden ist daher vielmehr für mich, nicht den Brandstiftern und Rassisten das Feld zu überlassen.

Geht WÄHLEN und überlasst den Ewiggestrigen, Neunazis und Demokratiefeinden nicht das Feld.